© 2018 Silvia Doberenz

Stress ich oder bin ich....

.... souverän in schwierigen Situationen?

Der Workshop für entspannte Selbstbehauptung.

Bist du oft sprachlos, wenn dir jemand etwas Unverschämtes an den Kopf knallt?
Oder gestresst, wenn du in einer großen Runde was sagen musst? Möchtest du lernen, dich mit Charme und Witz durchzusetzen? Und dabei deine Wirkung und Körpersprache mit Freude und Leichtigkeit optimieren?

Dann bist du in diesem Seminar genau richtig.

Du lernst, auch in unangenehmen Gesprächs-Situationen Ruhe zu bewahren und selbstsicher aufzutreten. Bekommst Experten-Tipps um einen kühlen Kopf zu bewahren.  Und ganz nebenbei erfährst du, dass Schlagfertigkeit ganz anders aussehen kann, als du bisher gedacht hast.

Das und noch viel mehr lernst du in diesem intensiven Workshop mit folgenden Schwerpunkten:
 

- Körpersprache und selbstbewusste Ausstrahlung

- Erste-Hilfe-Tipps gegen akuten Stress

- Spontanität trainieren und improvisieren

- praxisnahe Fallbeispiele für Beruf und Privatleben

- Techniken für souveränes Kontern

Dieses Seminar ist für Firmen auch Inhouse buchbar.

Aktuelle Termine, die für jedermann offen sind, findest du in meinem Terminplan.


Hier sind einige Firmen, für dir ich bereits Seminare gehalten habe:

 

 

Das sagen bisherige Teilnehmer:

 

Weitere Teilnehmerstimmen:

"Ich habe Silvia Doberenz als hervorragende Dozentin kennengelernt.
Ihre Überzeugungskraft ist selbstredend, ihre Ausstrahlung und ihre Souveränität sind für viele Teilnehmerinnen zum "abkupfern" geeignet. Den "Ich-bin-Punkt" hat sie bei mir nachhaltig präsent gehalten. Das sollte neugierig machen!!"

Christine Kronenberg, Amtsleiterin und Gleichstellungsbeauftragte, Stadt Köln 

..........................................................

"Ich bedanke mich außerordentlich bei Dir für die Teilnahme an dem überaus spannenden Seminar. Mit deiner offenen und humorvollen Art hast du eine praxisnahe Lernatmosphäre geschaffen, die mir die Anwendung des Erlernten extrem erleichtert. Meiner Kreativität waren keine Grenzen gesetzt und das bewahre ich mir bis heute."
 U. Weinmeister, Angestellter

..........................................................

"Ich bin seit dem Seminar viel aufmerksamer geworden, was meine Körpersprache und die der anderen betrifft. Sogar zu Hause mit meinen Kindern erlebe ich, was es bewirkt, wenn ich mich auf die paar einfachen Punkte besinne, die wir geübt haben. Toll, dass es so praktisch anwendbar ist."
Edith Singlaus,  Dipl. Dolmetscherin

............................................................

"Wir, das Team der Firma Cablofil Deutschland GmbH, möchten uns ganz herzlich für das uns sehr bereichernde Seminar bedanken. Alle aus dem Team sind begeistert und setzten bereits die ersten erfahrenen neuen Sichtweisen ein. Wir möchten jedem, der sein Team stärken und Sichtweisen ändern möchte, ein Training von Dir empfehlen." 
Robert Krause, Geschäftsführer Cablofil GmbH

 

Über mich:

Dafür, dass man Selbstbewusstsein und Schlagfertigkeit erlernen kann, bin ich das beste Beispiel.
Ich war nie der Klassensprecher-Typ, zwar auch nicht total schüchtern, aber auf keinen Fall die Erste, die sich bei Gesprächsrunden gemeldet hätte. Es hat eine Weile gedauert, bis ich den Zurückhaltungs-Modus ablegen und mich mehr und mehr authentisch und selbstbewusst ausdrücken konnte.
Dabei hat mir meine schauspielerische Arbeit und viel Persönlichkeitsentwicklung geholfen. Ich habe langsam gelernt, dass es in meiner Macht liegt, ob ich mit Angst oder Freude die Bühne des Lebens betrete.
Und genau das vermittle ich auch in meinen Seminaren. Ich liebe es, mit meinen Teilnehmern zu lachen und einen Raum zu kreieren, in dem jeder darf und keiner muss.
Die Methoden und Erkenntnisse, die mir auf meinem Weg geholfen habe, vermittle ich praxisnah, so dass schon am nächsten Tag Veränderungen in der Kommunikation meiner Teilnehmer/innen möglich sind.
Ich möchte die Menschen, mit dem was ich vermittle, nicht nur im Kopf, sondern auch im Herzen berühren, damit sie ihre eigenen Möglichkeiten entdecken können und den Mut haben, ihre Wahrheit auszudrücken.

Mein beruflicher Werdegang:

Nach meiner staatlichen Anerkennung als Dipl. Sozialpädagogin ging ich 2002 von meiner Herzenstadt Dresden nach Köln (das auch schnell zur Stadt meines Herzens wurde) und machte eine Ausbildung zur Theaterpädagogin.  Es folgten eine Ausbildung zur Innovations-Trainerin und verschiedene Fortbildungen zu den Themen Kommunikation und Theater. 2007 absolvierte ich dann eine Yoga-Lehrer-Ausbildung in Indien und begann, meine Selbständigkeit mit Yoga und Kommunikations-Trainings auszubauen. Ich begann, Seminare für Firmen zu geben, organisierte Urlaubs-Seminare und spielte Improvisationstheater.
2011 wagte ich dann den Schritt alleine auf die Bühne mit meinem ersten Solo-Programm "Erleuchtung für Anfänger".
Nach der Geburt meines Sohnes 2016  habe ich eine neue Rolle auf meiner Lebensbühne eingenommen und musste mich und meine Arbeit neu sortieren.
So hatte ich nach einer sehr schönen und innigen Baby-Pause im Herbst 2018 Premiere mit meinem neuen Programm "Stress ich oder bin ich?" Ob das was mit meinem Leben als berufstätige Mutter zu tun? Schau's dir an ;-)