© 2018 Silvia Doberenz

Silvia Doberenz

Kabarett


REGIE: DADA STIEVERMANN

 

Hier war's schön - eine kleine Auswahl meiner bisherigen spielstätten:

Schlachthof, München

Quatsch Comedy Club, Berlin

Nightwash, Köln

GedankenTanken, Trier

Brunsviga, Braunschweig

PFL, Oldenburg

Takelgarn, Düsseldorf

Fritz Theater, Chemnitz

Singoldhalle, Bobingen

Pantheon, Bonn

Kuckuck, Forst
Leipzig, Kabarett Sanftwut

Augsburg, Kresslesmühle

Ingolstadt, Altstadtheater

Friedrichshafen, Bahnhof Fischbach

Bergneustadt, Schauspielhaus

Köln, Ateliertheater

Bergisch Gladbach, Theas Theater

Wiehl, Burg Bielstein

Ladbergen, Kulturbühne

Kolbermoor, Kesselhaus

Hamburg, Theater an der Marschnerstr.

Wachtberg, Drehwerk 17/19

Düren, KOMM

Witten, ArtOrt
Frankfurt a.M., Kulturhaus

Abensberg, Aventinum

Königsbrunn, Spiegelsaal

Landshut, Salzstadl

Bad Nauheim, Theater am Park

Höhr-Grenzhausen, Zweite Heimat

Bochum, Zauberkasten

​​

.... und auf diversen Messen, Kongressen, Geburtstagen, Yoga - und sogar Tantra-Festivals ;-)

 

Busy ist das neue Blöd!

Na, wie geht’s Ihnen so?

Mehr als die Hälfte aller Deutschen fühlt sich gestresst.

Sie auch?

Herzlichen Glückwunsch – Sie gehören dazu.

Denn wer viel zu tun und keine Zeit hat, ist ein angesehenes Mitglied der Erfolgsgesellschaft und wird irgendwann für seinen Fleiß belohnt.

Zum Beispiel mit Burn-Out, Rückenschmerzen oder schlechter Laune.

Damit es nicht soweit kommt, entführt Silvia Doberenz ihr Publikum auf eine abenteuerliche Gratwanderung.

Zwischen Hamsterrad und Hängematte, Chill-Out-Area und Burn-Out-Reha , Neuronen und Neurosen  stellt sie sich dabei wichtigen Lebensfragen:

Werde ich es am Ende meines Lebens bereuen, nicht noch mehr Zeit im Büro verbracht zu haben?  Sind Roboter eigentlich die besseren Mütter? Macht Stress dick? Und hat das was damit zu tun, dass „Stressed“ rückwärts „Desserts“ heißt? Gibt es guten und bösen Stress? Wo ist mein Kaffee?

Gönnen Sie sich diesen (ent)spannenden Crashkurs im Lockerbleiben – denn: 
Busy ist das neue Blöd!

Regie: Dada Stievermann 

Mitarbeit: Tina Richter

0001(1).jpg

“Knappe zwei Stunden beste Unterhaltung. Abwechslungsreich durch viele unterschiedliche Rollen, in die Doberenz schlüpft, mal absurd, mal albern, mal vermeintlich erleuchtend, immer aber erheiternd. ”

Kölnische Rundschau

In ihrem ultimativen Crashkurs in Bewusstseinserheiterung beleuchtet Kabarettistin und Yogalehrerin Silvia Doberenz den Sinn und Unsinn bei der Suche nach spiritueller Erfüllung.

Mit viel Humor, Wortwitz und Scharfzüngigkeit gibt sie dabei amüsante Einblicke in das Streben der Menschen nach Sinnhaftigkeit.

Dabei dreht sich alles um die großen, zentralen Lebensfragen: Was soll das alles? Wie kann ich mein Karma aufpolieren? Ist Sex erleuchtungsfördernd? Warum bekommt man auch Knöllchen für Parkplätze, die man beim Universum bestellt hat? Und wo liegt doch gleich der Unterschied zwischen Erleuchtung und Verblendung?

Freuen sie sich auf eine gewagte Kombination aus spirituellen Höhenflügen und irdischen Abgründen, die Ihre Lachmuskeln und Ihren Energiekörper garantiert in Schwung bringt.

Alle Infos unter: www.die-erleuchterin.de

Regie: Tina Richter

 
 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht: